Suchtkrankenhilfe Kommt... Punkt 7


Einmal im Monat trifft sich der Verein, Kommt… Suchtkrankenhilfe e. V., in der Kirche am Emilienberg mit der Selbsthilfegruppe Kommt… Punkt 7. Die Selbsthilfegruppe besteht aus „Betroffene“, „Freigewordene“ und „Interresierte“, Sucht hat viele Gesichter und macht auch vor Kirchentüren nicht Halt. Uns ist es ein Anliegen offen über diese Not zu sprechen. Wir wollen helfen, Berührungsängste abzubauen und Menschen im Blick auf die Suchtgefahr zu sensibilisieren. Wir möchten aufklären und unsere Türen auch für Menschen außerhalb der Gemeinde öffnen. Unser Motto lautet: …beraten …betreuen …begleiten. Das ist eine Einladung an Menschen, die selbst Hilfe suchen, sich um Angehörige sorgen oder sich einfach informieren möchten. Wir freuen uns, wenn unsere kleine Runde durch Ihren Besuch wachsen würde. Lassen Sie sich einladen zu Gemeinschaft und Gespräch.
Termine können Sie unserem Gemeindebrief entnehmen.

Nähere Information finden Sie unter Kommt Suchtkrankenhilfe